Zehn Faktoren für eine gute Website

Kategorie: Internet

26.03.2014


Bildquelle: britaseifert @ pixabay

Was macht eigentlich eine "gute" Website eines Unternehmens aus? Worauf sollte man bei der Website-Erstellung achten? Ich habe mal einiges zusammengestellt.

  1. Ansprechendes Design
    Das Design ist das erste, was dem Besucher "ins Auge springt". Ein gutes Design zeichnet sich durch harmonische Farben und eine aufgeräumte Oberfläche aus und lenkt das Auge auf die wichtigen Dinge.
  2. Benutzerfreundliche Navigation
    Maximal sieben Navigationspunkte neben- oder untereinander können vom Leser erfasst werden. Sind es mehr, wird der Besucher schnell überfordert, und schon klickt er sich wieder weg.
  3. Aussagekräftiger Inhalt
    Guter Content ist immer noch das Wichtigste auf einer Website. Texte sollten sorgfältig formuliert werden und die Zielgruppe konkret ansprechen. Und der Content sollte unbedingt regelmäßig aktualisiert werden. Mit aussagekräftigen, für die Besucher interessanten Inhalten.
  4. Klares Ziel
    Eine Website sollte eines klares Ziel verfolgen - z.B. die Kontaktaufnahme durch potenzielle Kunden. Dazu sollten an geeigneten Stellen der Website Aktionspunkte gesetzt sein.
  5. Suchmaschinenoptimiert
    Wen Google nicht findet, den gibt es auch nicht. Nicht jeder kann an erster Stelle bei Google stehen, aber eine sorgfältige Suchmaschinenoptimierung sorgt dafür, dass eine Website bei entsprechenden Suchanfragen auch in den Treffern aufgeführt wird. Was nützt die schönste Website, wenn sie keiner sieht?
  6. Barrierefrei
    Eine gute Website sollte von allen Nutzern, unabhängig von körperlichen oder technischen Möglichkeiten uneingeschränkt genutzt werden können. (Wikipedia)
  7. Schnelle Ladezeit
    Spaghetticode oder eine überladene Programmierung machen den Server langsam. Und niemand surft gerne auf einer langsamen Website. Wenn Sie Besucher auf Ihrer Website halten wollen, sollten Sie für Ladezeiten sorgen, die so kurz wie möglich sind.
  8. Responsive Design
    Eine gute Website sieht sowohl auf Desktopgeräten, als auch auf Tablets und Smartphones ansprechend aus.
  9. Kontaktmöglichkeit
    Nichts ist nerviger, als ewig herumzuklicken, nur um eine Telefonnummer oder E-mail-Adresse zu finden. Kontaktmöglichkeiten sollten möglichst zentral platziert sein, gern auch auf jeder Unterseite.
  10. Authentizität
    Eine Website ist das Aushängeschild eines Unternehmens und, wenn sie gut gemacht ist, hervorragend geeignet, um neue Kunden "anzulocken". Diese aber dauerhaft zu halten, wird nur gelingen, wenn das Unternehmen auch das einhält, was es auf seiner Website verspricht. Authentisch zu sein, ist hier entscheidend. Nur wenn eine Website wirklich das widerspiegelt, wie ein Unternehmen auch ist, werden neue Kunden auch zu dauerhaften Kunden.
Bislang wurde kein Kommentar abgegeben. Seien Sie der erste, der kommentiert. Kommentar abgeben

Kontakt

Haben Sie noch Fragen zu meinem Angebot? Vereinbaren Sie gleich einen unverbindlichen, kostenlosen Beratungstermin:

Astrid Nolde-Gallasch
| 02205 / 90 53 181
? info@netschmiede24.de

© 2021 netSchmiede24